Familien und Kinder | Kunst, Kultur und Literatur | Musik | Seniorinnen + Senioren | Veranstaltung mit barrieregerechtem Zugang

Konzert "Singet dem Herrn ein neues Lied"

Konzert zur Ausstellung "ZITRONEN FÜR ZEITZ – Wie Heinrich Schütz die Musik der Residenz prägte"

14.05.2022 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

In diesem Konzertprogramm, anlässlich der Ausstellung „Zitronen für Zeitz“, erklingen Heinrich Schützs Werke in historisch informierter Aufführungspraxis, sowie in zeitgenössischer Bearbeitung des Ensembles unter Einsatz von moderner Live-Electronic, E-Gitarre und Loop-Technik. Auf diese Weise unterstreichen die Musiker die Zeitlosigkeit im Werk Heinrich Schützs und die Strahlkraft seiner Musik auf die heutige Zeit.

Doreen Busch – Mezzosopran

Frank Petersen – Laute/Theorbe/E-Gitarre/Live-Electronic

 

Akteure

Ensemble Resonantia: Das Ensemble Resonantia präsentiert Alte Musik auf hohem musikalischen Niveau.
Unter der Leitung des Lautenisten Frank Petersen finden sich renommierte Musiker in variabler Besetzung zusammen und interpretieren Kammermusik aus Renaissance und Barock.
Resonantia überrascht durch originelle Programmgestaltung und immer wieder neue Entdeckungen musikalischer Schätze und wird dafür von seinem Publikum begeistert gefeiert.

Doreen Busch: Geboren in Weißenfels, Studium der Kirchenmusik in Halberstadt. Die Ausbildung im Fach Gesang erhält sie bei Prof. Klaus-Jürgen Teutschbein in Halberstadt und Barbara Gerlach-Gremm und Diana Kirchner am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ in Halle,
sowie in Meisterklassen für Alte Musik mit Anna Nyhlin (Stockholm/Schweden),Gesang und Barocke Gestik bei Sharon Weller (Basel/Schweiz). Sie ist Leiterin der Weißenfelser Hofkapelle.

Frank Petersen: Gitarrenstudien bei Prof. Thomas Fellow führen ihn zur Laute. Eine Ausbildung im Spiel historischer Zupfinstrumente bei Petra Burmann am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ in Halle ergänzt er durch Meisterklassen mit Nigel North (Bloomington/USA) und Karl Nyhlin (Stockholm/Schweden).
1999 gründet er in Leipzig die Private Musikschule Frank Petersen. Konzerte mit ECHO-Klassik Preisträger Amarcord, Lorenzo Ghirlanda oder seinem Ensemble Resonantia führen ihn auf internationale Festivals, wie die Händel-Festspiele Halle oder die Mitteldeutschen-Heinrich-Schütz-Tage.

Ensemble: Im Jahr 2006 gegründet, entwickelt sich Resonantia unter der Leitung des Lautenisten Frank Petersen in kurzer Zeit zu einem gefragten Originalklang-Ensemble.
Der künstlerische Schwerpunkt liegt in der Darbietung der Musik der Renaissance und des Barock. Einem größeren Publikum bekannt wird Resonantia durch die Mitwirkung in der MDR-Sendereihe „Spur der Schätze“.
2013 veröffentlicht das Ensemble anlässlich des 450.Geburtstages des Komponisten John Dowland die CD „Fortune my Foe“. Im gleichen Jahr erscheint eine weitere CD mit Werken des italienischen Komponisten Johann Hieronymus Kapsperger. Zusammen mit Gerhard Schöne und dem Leipziger Behindertenverband entsteht die Musik zum Kinderhörbuch „Der kleine Löwe und seine Freunde“.

Quelle: https://resonantia-leipzig.de/

Preisinformation

Tickets:  8,- € | ermäßigt 6,- €

Vorverkaufsinformation

Tickets gibt es in der Tourist-Information Zeitz, Altmarkt 16 (Gewandhaus), 06712 Zeitz, Tel. 03441 / 83-291 oder auf reservix.de

Kontaktinformationen
Veranstaltungsort(e)
Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

Öffnungszeiten Museum
Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr
Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.
Veranstalter
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

Öffnungszeiten Museum
Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr
Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.
Vorverkaufsort(e)
06712 Zeitz
Altmarkt 16
Zurück