Bildung, Vorträge und Diskussionen | Kunst, Kultur und Literatur | Sonstiges

Rückkehr ins Licht – Georg Forster und die Wörlitzer Südseesammlung

Dauerausstellung

20.03.2022 bis 06.11.2022

Johann Reinhold und sein Sohn Georg Forster begleiteten James Cook auf seiner zweiten Weltumsegelung von 1772 bis 1775. Zahlreiche Zeichnungen, Naturalien und ethnologische Artefakte brachten sie mit nach Europa. Auch das Fürstenpaar Leopold III. Friedrich Franz und Louise von Anhalt-Dessau erhielt eine Karte ihrer Route sowie 42 Objekte des alltäglichen und des repräsentativen Gebrauchs der einheimischen Bevölkerung aus der Südsee. Diese Artefakte wurden in Wörlitz ausgestellt, mussten seit 1985 aber aus konservatorischen Gründen im Depot gelagert werden. Seit ihrer Restaurierung 2018/ 2019 werden nun 29 der 31 verbliebenen Artefakte im Mezzanin des Schlosses Wörlitz in einer eigenen Dauerausstellung präsentiert.

Veranstaltungsort(e)
Schloss Wörlitz
06786 Oranienbaum-Wörlitz OT Wörlitz
Veranstalter
06844 Dessau-Roßlau
Zurück